Tierische News Detail

Wenn der Hund mit dabei ist

Auf Fahrradtouren unterwegs!

Auch Hunde lassen sich gerne frische Luft um die Nase wehen. Wo es Größe, Kraft und Ausdauer eines Hundes zulassen, kann man ihm zum Austoben mehr Tempo anbieten und ihn statt zu Fuß beim Fahrradfahren mitführen.

Dabei ist aber zu beachten, dass der Hund mit einer speziellen Leine so gesichert ist, dass er weder ins Rad läuft, noch so ausschert, dass er den Radfahrer oder andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Bei Auslauf in der Dämmerung oder Dunkelheit, erhöht Sicherheitsbekleidung mit Reflektoren oder Blinklichtern von Ihrem TierTotal-Zoofachhändler die Sicherheit Ihres sechsbeinigen Radl-Teams. Tipp: Die Hunde immer rechts führen.

© sagaflor AG  2020